lomtafix^s Homepage
  Radar V2
 
"
Radar V2

Dies ist mein zweiter Versuch ein Radar aus Lego zu bauen. Mir hat diese Darstellung mit dem Balken nicht sehr gefallen, wesshalb ich beschlossen hab das Programm für den NXT nochmal komplett neu anzufangen. Nun werden die gemessenen Werte in einem Kreis angezeigt. Je nach höhe des Messwertes verändert sich der Radius.



Das Programm habe ich wieder in NXT-G geschrieben, da es einfach die einfachste Methode ist. Zu aller erst wird eine Kreuz gezeichnet um den Mittelpunkt des Kreises gut erkennen zu können. Danach fragen 2 Blöcke nach dem zustand der Schleife und berechnen daraus jeweils einen Sinus- und einen Cosinus-Wert. Die Schleife wird insgesammt 360 mal ausgeführt.  Nun werden die Sinus und Cosinus Werte mit 30 multipliziert, um einen maximal mögliche Radius von 30 Pixeln zu erhalten. Der Messwert des Sensors wird durch den höchst anzunemenden Wert (250cm) geteilt. Dieser Wert wird wieder mit den Sinus und Cosinus Werten multipliziert. Zu guter letzt werden zu diesen 2 ergebnissen 32 bzw. 68 addiert. Damit ist der Mittelpunkt des Kreises bestimmt. Der "Cosinus Pfad" geht an die X-Achse und der "Sinus Pfad" an die Y-Achse eines Displayblocks der einen Punkt an der errechneten Koordinate setzt. Nun dreht sich der Servomotor noch um einen Grad und alles beginnt wieder von Vorne. Vllt sagt jetzt jemand dass ich die X und Y Achse vertauscht habe aber dies ist mit absicht, weil ich den kompletten Bildschirm um 90° gedreht habe. Das erleichtert die Anzeige, da man den Sensor nur aus einer gewissen Position heraus 360° drehen kann. Sonst würde sich das Kabel irgendwo verhaken.




Größeres Bild

Programm Download








Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Gabriele( Gabriele.grasso2015libero.it ), 23.05.2017 um 09:40 (UTC):
ich mochte das program fur software



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

 
  Insgesamt waren schon 217492 Besucher (686117 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=